Schaumlöscher

10. Juli 2013 • Feuerlöscher

Schaumlöscher

Schaumlöscher

Dieses Gerät zeichnet sich aus durch:

  • lange Funktionszeit
  • geringe Folgeschäden
  • imprägnierende Wirkung auf Brandherd und Umgebung

Schaumkartuschenlöscher sind die innovative Weiterentwicklung der herkömmlichen Schaumaufladelöscher. Erst im Einsatzfall erfolgt die Vermischung von Schaumkonzentrat und Wasser, durch automatisches Öffnen der Konzentratkartusche. Die separate Aufbewahrung des Schaumkonzentrats gewährleistet eine jahrelange Haltbarkeit und gleichbleibende Löschwirkung, die mit vergleichbaren vorgemischten Schaummitteln nicht zu erreichen ist. Die Trennung von Konzentrat und Wasser ist ein erheblicher Vorteil bei späterer Entsorgung.

Vorteile

  • sauber
  • vielseitig
  • hohe Löschwirkung
  • ökologisch

Die BS-Serie

Höchste Ansprüche an Qualität und Sicherheit.

Die Schlagknopfarmatur sowie die Überwurfmutter werden bei dieser Geräteserie aus Messing gefertigt. Serienmäßig wird, über die Anforderung der Norm hinaus, ein Überdruckventil eingebaut, welches ebenfalls vorwiegend aus Messing besteht. Dies bedeutet für den Anwender noch mehr Sicherheit. Die großzügig dimensionierten Bedienteile dieser Geräte, wie Schlagknopf, Sicherung und Tragegriff sind so gestaltet, dass das Gerät auch mit Handschuhen problemlos bedient werden kann. Die drehbare Löschpistole rundet das perfekte Handling dieser Geräte ab.

Vorteile
  • Schlagknopfarmatur mit Messingkörper und Sicherheitsventil
  • innenliegende CO2-Treibgasflasche
  • Kartuschensystem für hervorragende Schaumqualität und einfache Entsorgung
  • Schlauch mit drehbarer Löschpistole
  • Behälter außen mit Polyesterharz-, innen mit thermoplastischer Polymer-Beschichtung zum Schutz vor Korrosion
  • Kunststoffstandfuß mit Schlauchhalter zum Schutz des Behälterbodens
Typen der BS-Serie
Typ Inhalt Rating LE*
* Löschmitteleinheiten nach BGR 133 / ASR 2.2
SK 6BS 6 l Schaum 34A / 183B 10
SK 9BS 9 l Schaum 43A / 233B 12